Aktualisierungen gibt es im Changelog, als RSS-Feed
oder im [matrix] Raum #prhdb-changes:nitro.chat

Privacy-Handbuch

Fotos für den Desktop Hintergrund oder den Sperrbildschirm – mal ein bisschen Spaß.

Format 16:9 (1600x900 Pixel o.ä.)

Altlantikwelle Wolken und Berge Wetterstation im Schnee Katze Kran Sonnenuntergang

Format 4:3 (1024x768 Pixel o.ä.)

Herbst Treppenhaus Boote im Hafen Sonnenuntergang

Die Bilder stehen unter Creative Commons (CC BY 3.0) und könne frei verwendet werden.

Qualität der Hintergrundbilder bei Windows verbessern

Windows importiert Hintergrundbilder mit einer JEPG-Qualität von 80%, weshalb die Fotos auf dem Desktop oft ein bisschen verwaschen aussehen.

Um Hintergrundbilder mit der bestmöglichen Qualität zu importieren, muss man den Registrierungs-Editor starten (Taste [Win]+[R] drücken und "regedit.exe" eingeben).

Im Pfad "HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop" legt man eine neue DWORD Variable (32 Bit) mit dem Namen JPEGImportQuality an. Mit einem Doppelklick stellt man auf "Dezimal" um und gibt den Wert 100 ein. Dann werden Hintergundbilder in der bestmöglichen Qualität importiert.

Lizenz: Creative Commons (CC BY 3.0)